Energiekörper – Chakren – Meridiane

Energiekörper – Aura

Energiekörper

UNSERE ENERGIEKÖRPER

Wir bestehen nicht nur aus unserem greifbaren physischen Körper, sondern sind sooo viel mehr.

Es umgeben uns noch 7 weitere Energie-Schichten mit denen wir verbunden sind unterteilt in 3 Ebenen:

DIE SPIRITUELLE EBENE

  • Kausalkörper – Visionsfindung, mediales Empfangen
  • Seelenkörper – (Christuskörper) Sitz des Höheren Selbst
  • Geistkörper – Reiner Geist – ICH BIN Bewusstsein

DIE ASTRALE EBENE

  • Astralkörper – Liebesebene zu Allem was ist

DIE PHYSISCHE EBENE

  • Physischer Körper – Unser Seelengefährt für dieses Leben
  • Ätherkörper – Hier sind unsere Chakren angeordnet, Träger der Lebenskraft die er auf den physischen Körper überträgt
  • Emotionalkörper – Unser Gefühlsspeicher, Sitz des Unterbewusstseins
  • Mentalkörper – Unsere Verstandesebene, Verbindung zur Spirituellen Ebene, Speicher aller Gedankenenergien

 

In meiner Energiearbeit und in der Meditation beschäftigen ich mich mit all unseren  Ebenen und Energiekörpern, Chakren und Meridianen.

 

Chakren

Chakren

UNSER CHAKRENSYSTEM

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich: Rad, Kreis.

Wir besitzen nicht nur einen sichtbaren physischen Körper, sondern auch Energiekörper (unseren Astralleib) und die Chakren sind unsere Verbindungsstellen, in denen der körperliche und seelische Anteil in uns ineinander übergeht.

Es gibt sehr viele Neben- und Hauptchakren, die alle miteinander durch Energiekanäle (Nadis) verbunden sind und miteinander kommunizieren.

Chakrenenergie ist Geist-Seelen-Energie, sie steuert alle Lebensfunktionen im Körper und die dazugehörigen Energiesysteme, d.h. die Meridiane, unsere Organe, unsere Zellen, unser Hormonsystem, unser Immunsystem und unser ganzes Denken und Fühlen.

Jedes Chakra spiegelt verschiedene psychische und physische Themen wieder, welche im unausgeglichenen Zustand im Leben zur Herausforderung werden kann.

Sieben dieser Chakren werden in den meisten Schriften als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen und befinden sich entlang der Wirbelsäule bzw. der senkrechten Mittelachse (= Pranakanal) unseres Körper.

Wenn einzelne dieser Energiezentren blockiert oder verschlossen sind, somit unharmonisch schwingen, hat das einen Einfluss auf unser gesamtes Energiesystem, das kann sich durch einen Energiemangel der Organe und in weiterer Folge schließlich durch Krankheit im Körper ausdrücken.

Aus meiner Wahrnehmung obliegt das Chakrensystem einer Veränderung, je nach Bewusstheit des Einzelnen. Der Sitz der Chakren, die Farbzuordnung und deren Entsprechung sind im Wandel.

Meridiane

Meridiane

UNSER MERIDIANSYSTEM

Meridiane sind unsere Qi (=Lebensenergie)-Leitbahnen im Körper, und sind alle mit einem Organ und verschiedenen Gelenken und Wirbeln verbunden.

Das Meridiansystem ist die Grundlage der Akkupunktur.
Es gibt zwölf Hauptleitbahnen und jeder Meridian ist einem Funktionskreis (Organsystem) zugeordnet.

Nach der traditionellen Auffassung, die in China bereits vor 3000 Jahren genau beschreiben wurde, sind wir alle im Universum von Energie – Lebenskraft umgeben. Diese Energie nehmen wir mit der Luft und der Nahrung auf und sie durchfließt unseren Körper in Kanälen, die als Meridiane oder Energieleitbahnen bezeichnet werden.

Wenn zu wenig Qi-Lebensenergie  fließt, könnte es das zugehörige Organ beeinträchtigen.

Die Fließdynamik der Meridiane hängt stark von unseren Emotionen/Psyche ab. Während das Nervensystem stärker mit dem Denken verbunden ist, hat das Meridiansystem eine Verbindung zu den Gefühlen.

Alle energetischen Lebensstrukturen – Körper, Seele und Geist – sind über eine Lebensachse miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Sie stehen in ständigem Austausch miteinander:

  • das Nervensystem (Körper) über das Rückenmark
  • das Meridiansystem (Seele) über 2 Bahnen vor und hinter der Wirbelsäule
  • das Chakrensystem (Geist) über die Kundalinisäule

Hierbei wirkt das das Meridiansystem als Puffer für alle drei Energiesysteme.
Durch verstärktes Aufnehmen oder Abgeben der Lebensenergie stützt es die Nerven und die Chakren.